Wann zahlt Shopify aus und wie erhalte ich mein Geld - Titelbild Blog
3 Minuten

Wann und wie oft überweist Shopify mein Geld?

Dein Shop ist endlich live, du machst die ersten Verkäufe und jetzt fragst du dich vor allem Eines: Wann kann ich die Lorbeeren ernten und erhalte endlich mein Geld? Wann und wie oft bezahlt mich Shopify aus? Wohin wird mein Geld überwiesen?

Hier gibt’s für dich die wichtigsten Fakten zu den Auszahlungen von Shopify. 

Auf diesem Weg wirst du bezahlt.

Auf welchem Wege du deine Auszahlungen von Shopify erhältst, hängt von den Zahlungsmethoden und -anbietern ab, die du verwendest. Vermutlich hast du gängige Zahlungsmethoden wie Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Kauf auf Rechnung über Shopify Payments zu deinem Shop hinzugefügt. 

Bei der Aktivierung von Shopify Payments hast du ein Bankkonto für Auszahlungen hinterlegt. Alle Zahlungen deiner Kunden, die nun über Shopify Payments hereinkommen, werden auf das bei der Einrichtung von dir angegebene Konto überwiesen. 

Das Gleiche gilt für die beschleunigten Checkouts mit Apple Pay, Google Pay und Shop Pay. Auch hier erhältst du die Auszahlungen auf das von dir angegebene Bankkonto über Shopify Payments.

Anders verhält es sich bei den beliebten Zahlungsmethoden von Amazon Pay und Platzhirsch PayPal. Hier erhältst du die Auszahlungen direkt vom jeweiligen Zahlungsanbieter. PayPal zum Beispiel verbucht deine Umsätze direkt auf deinem PayPal Geschäftskonto und behält auch die Transaktionsgebühren sofort ein. Gleiches gilt für Amazon Pay. Von deinen Konten aus kannst du Beträge dann entweder manuell auf ein hinterlegtes Bankkonto überweisen oder automatisierte Auszahlungszyklen festlegen.

So häufig wirst du bezahlt.

In der Regel überweist Shopify getätigte Zahlungen über Shopify Payments täglich. Shopify selbst gibt einen Zahlungszeitraum in Deutschland von bis zu 3 Werktagen an. So lange kann es dauern, bis die Auszahlungsüberweisungen von den Banken bearbeitet wurden und das Geld tatsächlich auf deinem Konto landet. 

Alternativ kannst du auch einen eigenen Zahlungsplan festlegen. Hier kannst du selbst bestimmen, in welchen Abständen du Auszahlungen von Shopify erhalten möchtest. Du kannst zwischen einem wöchentlichen und einem monatlichen Auszahlungsplan wählen. 

Deinen persönlichen Zahlungsplan kannst du im Shopify-Adminbereich unter Einstellungen > Zahlungen festlegen. Klicke hier im Bereich “Shopify Payments” auf “Verwalten”. Unter “Auszahlungsplan” kannst du im Bereich “Auszahlungsdetails” deinen Plan speichern. 

Bei PayPal hast du wie bereits erwähnt die Möglichkeit, Auszahlungen auf dein Konto manuell im Adminbereich von PayPal auszuführen oder ebenfalls einen automatisierten Auszahlungsplan festzulegen. 

Was passiert, wenn ich eine Rückerstattung veranlasse?

Willst du z.B. aufgrund einer Retoure den Rechnungsbetrag zurückerstatten, kannst du das ganz einfach über den Shopify-Adminbereich erledigen. Gehe in die betroffene Bestellung und starte eine Rückerstattung. Der Betrag wird dann an die vom Kunden genutzte Zahlungsmethode (z.B. PayPal oder Amazon Pay) zurückerstattet und zeitgleich von deinem PayPal- oder Amazon Pay-Konto abgebucht. Du musst nichts weiter tun.

Hat der Kunde eine Zahlungsmethode verwendet, die zu Shopify Payments gehört (z.B. Kreditkarte oder Klarna Pay Later), zieht Shopify den Betrag einfach von deiner nächsten Auszahlung ab.

Auf Sonnen- folgen auch Regentage. Daher kann es natürlich passieren, dass dein nächster Auszahlungsbetrag nicht ausreicht, um eine Rückerstattung zu decken (zum Beispiel, weil du nicht genug verkauft hast). In Deutschland ist das kein Problem. Der offene Restbetrag wird einfach von deinen nächsten Auszahlungen abgezogen, bis der offene Betrag vollständig gedeckt ist.

Good to know: Bei deinen Kund*innen kann es übrigens bis zu 10 Werktage dauern, bis die Rückerstattung bei ihnen ankommt.

Meine Auszahlung ist fehlgeschlagen - was nun?

Hier und da kann es vorkommen, dass Auszahlungen auf dein Konto fehlschlagen. In den meisten Fällen liegt dann ein Problem mit deinem hinterlegten Bankkonto vor, wie zum Beispiel einer fehlerhaften IBAN.  Du wirst dann sowohl per E-Mail als auch im Shopify Adminbereich informiert. 

Alle Auszahlungen werden nun ausgesetzt, bis das Problem mit deinem Bankkonto behoben ist. Auf der Auszahlungsseite im Shopify Adminbereich steht eine Fehlermeldung, die erklärt, warum die Auszahlung fehlgeschlagen ist. Häufig wird dann ein Link angezeigt, mit dem du deine Bankdaten überprüfen und aktualisieren kannst. 

Wenn du das Problem behoben hast, kannst du im Adminbereich auf “Auszahlung wiederholen” klicken. Ansonsten wird deine Auszahlung nach Beheben des Problems auch automatisch innerhalb der nächsten 72 Stunden wiederholt.  



Du willst mehr zu den Zahlungsmethoden bei Shopify erfahren? Dann schau dir unbedingt unseren Artikel zum Thema
Shopify Payments & Co an.

Überzeugt?

In unseren Ultimativen Shopify Guide 2021 zeigen wir dir alles, was du über Shopify wissen musst, um erfolgreich loszulegen. Du bekommst alle wichtigen Infos rund um die Funktionen des E-Commerce-Systems.

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teile ihn jetzt mit deiner Community!

Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on whatsapp
Share on linkedin

Schau dir gerne auch unsere weiteren Beiträge an:

  • Alle
  • Apps
  • Conversion
  • Marketing
  • Mit Shopify starten